Schiedsrichter bringen Ländle-Klubs in Rage

Routiniers unter sich: Lustenaus Thomas Auer verteidigt den Puck gegen Jesenices Marjan Manfreda . Foto: Stiplovsek

Routiniers unter sich: Lustenaus Thomas Auer verteidigt den Puck gegen Jesenices Marjan Manfreda . Foto: Stiplovsek

Nach jeweils 3:4-Niederlagen im Viertelfinale poltern der EHC und die VEU.

Schwarzach. (VN-do-ko) „So geht das nicht.“ Die Empörung bei Lustenau-Präsident Herbert Oberscheider war nach der 3:4-Niederlage gegen Jesenice groß. „Wenn wir uns auf jenem Niveau bewegen wie die Schiedsrichter, dann spielen wir nächstes Jahr Landesliga“, schoss sich der ehemalige Stürmer auf die R

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.