Murray erhält Ritterorden

Britische Sportstars werden 2017 in den Adelsstand erhoben.

London. Große Ehre für den zweimaligen Wimbledonsieger Andy Murray: Der Schotte erhält Anfang 2017 den Ritterorden des Vereinigten Königreichs und wird damit in den Adelsstand erhoben. Neben Murray werden zudem der viermalige Langstrecken-Olympiasieger Mo Farah und Para-Reiter Lee Pearson von Königi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.