Gejagt, aber wenig nervös

Harte Bandagen. Im Kampf um den Finaleinzug müssen die Kicker zuweilen über ihre Schmerzgrenze gehen. Foto: Knobel

Harte Bandagen. Im Kampf um den Finaleinzug müssen die Kicker zuweilen über ihre Schmerzgrenze gehen. Foto: Knobel

Beim Hallenmasters in Wolfurt werden die Halbfinal-Aufsteiger ausgespielt. Alle jagen Rekordsieger FC Hard.

Wolfurt. Vor dem Start in das Masters-Halbfinale haben die VN die Teilnehmer der vier Gruppen genau angeschaut und eine Favoriten-Analyse aufgestellt.

Gruppe 1: Ein starkes Quintett fordert das Wälder Duo Egg und Alberschwende. Heißester Anwärter auf den Gruppensieg ist sicherlich Alberschwende mit d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.