Schmid fährt mit Daumenbruch

von Heimo Kofler

Schwarzach. (VN-ko) Auf die Zähne beißen muss Pia Schmid. Die Skirennläuferin aus Hohenems brach sich vor dem Jahreswechsel im Training einen Daumen, an eine Pause verschwendete die 19-Jährige aber keinen Gedanken. In der Vorbereitung auf die zwei Europacup-Riesentorläufe am 4. und 5. Jänner im schw

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.