Entwarnung bei Margreitter

Nürnberg. Kein Grund zur Sorge bei Georg Margreitter, der am Sonntag bei seinem Debüt für den 1. FC Nürnberg humpelnd den Platz verließ. Wie der 26-jährige Innenverteidiger gegenüber den VN erklärte, musste er wegen Krämpfen als Folge seiner langen Wettkampfpause vorzeitig in die Kabine. Während der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.