Neue Vorwürfe gegen die FIFA

Schwarzach. Der Welt-Fußballverband hatte das Thema Korruption bei der WM-Vergabe an Russland 2018 und Katar 2022 schon im November 2014 mit den Ergebnissen seiner Ethikkommission abhaken wollen – doch das Thema kocht weiter. Von 1,5 Mill. Dollar für diverse Mitglieder des Exekutivkomitees ist die R

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.