Höchst zittert sich ins Cup-Endspiel

von thomas knobel
Der Höchster Fabian Koch scheitert an Schruns-Torhüter Claudio Wachter. Foto: Stiplovsek
Der Höchster Fabian Koch scheitert an Schruns-Torhüter Claudio Wachter. Foto: Stiplovsek

Regionalligist dank 2:1-Sieg über Schruns erstmals im Finale des VFV-Toto-Cups.

Schwarzach. Finalreif war die Leistung mit Sicherheit nicht, doch nach dem erstmaligen Einzug ins Cup-Endspiel wollte sich Höchst-Trainer Bernhard Erkinger nicht mit Negativgedanken aufhalten. „Wir hätten schon vorzeitig den Sack zumachen können. Der Sieg war verdient. Ich hoffe jetzt auf eine Signa

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.