Carlos Tévez schockt Real

Beim Elfmeter ließ der Argentinier Carlos Tévez Real-Torhüter Iker Casillas keine Abwehrmöglichkeit. Foto: epa
Beim Elfmeter ließ der Argentinier Carlos Tévez Real-Torhüter Iker Casillas keine Abwehrmöglichkeit. Foto: epa

Juventus Turin feiert im Hinspiel des CL-Halbfinals gegen Titelverteidiger Madrid 2:1-Sieg.

Turin. Die Chance auf die Titelverteidung hat Real Madrid zwar gewahrt, doch auf dem Weg nach Berlin müssen die „Königlichen“ noch zulegen. Nach einer wechselhaften Leistung verloren die Spanier das Halbfinal-Hinspiel der Champions League bei Juventus Turin mit 1:2.

Mann des Spiels war Juve-Stürmer C

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.