Kater bei den Bulldogs

von Heimo Kofler
Dornbirn-Trainer Dave MacQueen auf Hundert. Sein emotionaler Einsatz kam bei den Spielern aber nicht an. Foto: gepa
Dornbirn-Trainer Dave MacQueen auf Hundert. Sein emotionaler Einsatz kam bei den Spielern aber nicht an. Foto: gepa

0:3-Niederlage in Innsbruck, der Dornbirner EC verliert in der Tabelle weiter an Boden.

Innsbruck. (VN-ko) Schwerer Neujahrskater bei den Bulldogs. Das 0:3 in Innsbruck gegen die Haie in der 34. Runde der Erste Bank Eishockeyliga beschert dem Klub ordentliches Kopfweh. Nach drei Pleiten in Serie hat man in der Tabelle nur mehr Laibach hinter sich. Und vor sich ein Programm, das sich ge

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.