Dornbirn darf vom Play-off träumen

Der Jubel beim Siegestor von Graham Mink: Luciano Aquino muss hoch ninauf, um seinem Sturmkollegen zum 2:1-Treffer zu gratulieren. Foto: gepa
Der Jubel beim Siegestor von Graham Mink: Luciano Aquino muss hoch ninauf, um seinem Sturmkollegen zum 2:1-Treffer zu gratulieren. Foto: gepa

Bulldogs haben nach dem 2:1 gegen den KAC gute Karten für das Viertelfinale.

eishockey. (VN-ab) Dornbirn darf nach den beiden Siegen gegen den KAC innerhalb von 48 Stunden weiterhin von einem Play-off-Platz träumen. In der Tabelle liegen die Bulldogs offiziell zwar noch auf Rang drei hinter Fehervar und dem KAC, wäre jetzt aber die Play-off-Qualifikation zu Ende, würden die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.