Wieder Angst vor Föhnsturm

Skispringen. Der Springertross übersiedelt nun nach Österreich, wo am 4. Jänner auf der Olympiaschanze von Innsbruck gesprungen werden soll. Diese wurde nach einem Föhnsturm nach Weihnachten wieder perfekt präpariert. Doch die Vorhersagen sind schlecht: Ein weiterer Föhnsturm ist angesagt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.