Schwab bei WM hinter seinen Möglichkeiten

Für Matthias Schwab verlief die WM enttäuschend. Foto: GEPA
Für Matthias Schwab verlief die WM enttäuschend. Foto: GEPA

Kunstturnen. (VN-jd) Nach eigenen Angaben einen „sehr schlechten Tag“ erwischte Matthias Schwab bei den Weltmeisterschaften in Antwerpen. Der 22-jährige Sportsoldat verzeichnete bei ­seinen Übungen an Barren, Reck und Boden gleich mehrere Stürze, lediglich die Übung am Pauschenpferd verlief für den

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.