Die Schande von Istanbul

Spieler, Trainer so wie Ordner mussten vor der meute flüchten. reuters
Spieler, Trainer so wie Ordner mussten vor der meute flüchten. reuters

Das Stadtderby zwischen Besiktas und Galatasaray Istanbul artete in Gewalt aus.

fussball. Was Sonntagabend als Derby-Fest am Bosporus zwischen Süper-Lig-Tabellenführer Besiktas und dem amtierenden Meister Galatasaray geplant war, artete in Chaos und Gewalt aus. Kurz vor der drohenden Niederlage ihres Klubs stürmten Hunderte Besiktas-Fans das Spielfeld, sie warfen Stühle und ran

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.