Yvan Muller holte WM-Titel Nummer vier ab

motorsport. Yvan Muller hat sich in Suzuka zum vierten Mal den Titel in der Tourenwagen-WM gesichert. Dazu reichte dem 44-jährigen Franzosen in Japan beim Sieg des Ungarn Norbert Michelisz (Honda) ein dritter Platz im Chevrolet Cruze. Den Titel in der Herstellerwertung hatte sich erstmals Honda scho

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.