Bulldogs holten in Bozen Punkte ab

Viel Verkehr vor Adam Dennis: Der Torhüter bekommt gegen Stefan Zisser Hilfe von Olivier Magnan, Martin Grabher-Meier und Alex Plante. Foto: CDMedia
Viel Verkehr vor Adam Dennis: Der Torhüter bekommt gegen Stefan Zisser Hilfe von Olivier Magnan, Martin Grabher-Meier und Alex Plante. Foto: CDMedia

Dornbirn gewann beim Tabellenführer der Erste Bank Liga nach Penaltys mit 6:5.

eishockey. (VN-ab) Liganeuling HC Bozen ist seine weiße Weste los: Nach vier Siegen in vier Spielen in der noch ­jungen Erste Bank Liga fanden die Südtiroler im Dornbirner EC ihren Meister. In einer nervenaufreibenden Partie setzten sich die Schützlinge von Dave MacQueen mit 6:5 nach Penaltyschießen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.