Hannes Trinkl folgt in der FIS Schmalzl nach

ski alpin. Hannes Trinkl (45) steigt ab der Saison 2014/15 beim internationalen Skiverband (FIS) in eine offizielle Funktion im Herren-Weltcup ein. Der Abfahrt-Weltmeister von 2001 wurde im Team des neuen Chef-Renndirektors Markus Waldner zum Renndirektor für die Speed-Bewerbe (Abfahrt, Super-G) ber

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.