Mit Irland startet die „Finalspiel-Serie“

Die ÖFB-Kicker gehen die Aufgabe „Irland“ mit Optimismus an, v. l.: Marcel Sabitzer, Christian Fuchs, Andreas Weimann, Andreas Ivanschitz, Florian Klein, Veli Kavlak und Philipp Hosiner . Foto: gepa
Die ÖFB-Kicker gehen die Aufgabe „Irland“ mit Optimismus an, v. l.: Marcel Sabitzer, Christian Fuchs, Andreas Weimann, Andreas Ivanschitz, Florian Klein, Veli Kavlak und Philipp Hosiner . Foto: gepa

Österreichs Team darf sich heute (20.45 Uhr) in der WM-Quali keinen Ausrutscher mehr leisten.

Fussball. Irland, Schweden und Färöer – dann ist Schluss. Das ÖFB-Team ist in der Endphase der WM-Quali-Gruppe C zum Siegen verurteilt. Ausrutscher sind keine mehr erlaubt, schon gar nicht heute im Heimspiel gegen die Iren. Das weiß auch Teamchef Marcel Koller: „Wir müssen versuchen, drei Punkte zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.