„Frustrierende Partie von mir“

Erstmals seit 2002 schaffte es der 17-malige Major-Champion Roger Federer in dieser Saison bei keinem der vier Grand-Slam-Turniere ins Endspiel. Foto: epa
Erstmals seit 2002 schaffte es der 17-malige Major-Champion Roger Federer in dieser Saison bei keinem der vier Grand-Slam-Turniere ins Endspiel. Foto: epa

Drei-Satz-Niederlage für Roger Federer im Achtelfinale der US Open gegen Robredo.

tennis. Roger Federer erlebte erneut einen herben Rückschlag: Der Grand-Slam-Rekordsieger schied bei den US Open bereits im Achtelfinale aus und schockierte die Experten. Sein hellblaues Basecap hatte der Schweizer tief ins Gesicht gezogen, als er das Unerklärliche zu analysieren versuchte. Am Ende

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.