Caroline Weber will ohne Angst den Moment genießen

Die Vorarlbergerin betritt heute und morgen zum zweiten Mal die olympische Bühne.

gymnastik (VN-jd) Zweiter olympischer Einsatz für Caroline Weber, damit geht der letzte Bewerb mit Vorarlberger Beteiligung bei den XXX. Sommerspielen in London über die Bühne. Erklärtes Ziel ist die Bestätigung des 17. Rangs von Peking vor vier Jahren, insgeheim liebäugelt die 26-jährige Dornbirner

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.