Suu Kyis Partei fordert Freilassung

Die Friedensnobelpreisträgerin wurde ebenso wie andere zivile Mitglieder der Regierung festgenommen.  AFP

Die Friedensnobelpreisträgerin wurde ebenso wie andere zivile Mitglieder der Regierung festgenommen.  AFP

naypyidaw Nach dem Militärputsch in Myanmar hat die Partei der bisherigen Regierungschefin Aung San Suu Kyi deren Freilassung gefordert. „Lasst sofort alle Festgenommenen frei“, verlangte die Nationale Liga für Demokratie (NLD) am Dienstag. Das Militär hatte sich in der Nacht zum Montag zurück an di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.