Mehr Grenzschützer und Geld für Griechenland

Hilfsorganisationen kritisieren die humanitäre Lage von Flüchtlingen in der türkisch-griechischen Grenzregion. REUTERS

Hilfsorganisationen kritisieren die humanitäre Lage von Flüchtlingen in der türkisch-griechischen Grenzregion. REUTERS

EU-Spitze betont Solidarität. Bundesregierung kritisiert Erdogan.

Athen Tausende Migranten hoffen auf Einlass in die EU, doch Griechenland hält seine Grenzen geschlossen. Es werde von der Türkei aus keine Grenzübertritte geben, sagt Regierungschef Kyriakos Mitsotakis am Dienstag. Die EU-Spitze zeigt sich mit Griechenland zugleich solidarisch. Die Grenzschutzbehörd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.