Parteien hoffen auf „freies Spiel“

Wien Die Parteien im Nationalrat wollen nun das „freie Spiel der Kräfte“ nutzen und sich Mehrheiten suchen. So fordern die Neos in einem Antrag einen unabhängigen Bundesstaatsanwalt. „Jetzt“ kündigt Anträge zur Unterhaltsgarantie und zur Valorisierung des Pflegegeldes an. Die SPÖ möchte einen Rechts

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.