Straßburg unter Schock

Der Weihnachtsmarkt in Straßburg bleibt auch heute, Donnerstag geschlossen. Die französische Polizei gab einen Fahndungsaufruf gegen den Verdächtigen Cherif C. heraus. Reuters

Der Weihnachtsmarkt in Straßburg bleibt auch heute, Donnerstag geschlossen. Die französische Polizei gab einen Fahndungsaufruf gegen den Verdächtigen Cherif C. heraus. Reuters

Ein mutmaßlich islamistischer Attentäter schoss am Dienstag auf dem Weihnachtsmarkt in der Straßburger Innenstadt um sich. Was wir dazu wissen – und was nicht.

Blaulicht und Sirenengeheul lösen die Weihnachtsidylle im französischen Straßburg ab. Ein Terroranschlag mit mehreren Verletzten und Toten erschütterte am Dienstag die Stadt. Vom Täter fehlt weiterhin jede Spur. Die Behörden schließen einen islamistischen Hintergrund nicht aus.

Wer ist der Täter?

Der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.