Erste Berichte zu Eurofighter

Wien. SPÖ und Neos haben ihre Endberichte zum Eurofighter-U-Ausschuss fertiggestellt. SPÖ-Fraktionschef Otto Pendl meint darin, dass die ÖVP-FPÖ-Regierung einen „Knebelvertrag“ mit EADS verhandelt hatte, der zum Nachteil der Republik gestaltet gewesen sei und die Verhandlungsposition Österreichs 200

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.