Trump jr. gerät immer stärker in Bedrängnis

Treffen mit Anwältin heizt Russland-Affäre weiter an. US-Präsident nimmt seinen Sohn in Schutz.

washington. (VN) „Das ist die größte Hexenjagd in der politischen Geschichte. Traurig!“, empörte sich Donald Trump auf Twitter. Grund für den Ärger des US-Präsidenten: Sein ältester Sohn steht in der Russland-Affäre stark unter Druck. Donald Trump jr. gab zu, sich während des Präsidentschaftswahlkam

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.