Nächstes Geständnis im Finanzskandal

Ex-Referatsleiterin Rathgeber am Salzburger Landesgericht.  APA

Ex-Referatsleiterin Rathgeber am Salzburger Landesgericht.  APA

Wien. Der Salzburger Finanzskandal beschäftigt die Justiz schon länger. Am Dienstag startete bereits der dritte Prozess. Das Untreue-Verfahren gegen sieben Beschuldigte dreht sich um einen dubiosen Swap-Deal zwischen Stadt und Land Salzburg. Auf der Anklagebank sitzen unter anderem Bürgermeister Hei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.