May massiv unter Druck

Londoner Bürger kamen zum Anschlagsort, um an der gemeinsamen Schweigeminute teilzunehmen. Foto: afp

Londoner Bürger kamen zum Anschlagsort, um an der gemeinsamen Schweigeminute teilzunehmen. Foto: afp

Wahlkampf im Zeichen des Terrors. Scharfe Töne zwischen May und Corbyn.

london. (VN) Nach dem Anschlag in London vom Samstag mit sieben Toten gerät die britische Premierministerin Theresa May immer stärker unter Druck. In ihrer Funktion als Innenministerin von 2010 bis 2016 hatte sie die Reduzierung um 20.000 Polizei-Stellen verantwortet. So stand der Wahlkampf am Diens

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.