Kommentar

Kathrin Stainer-Hämmerle

Grüne Hoffnung

Die Grünen fürchten, ähnlich wie die Neos, zurecht, dass sie im Kampf um das Bundeskanzleramt das Nachsehen haben werden. Nicht weil sie sich etwa einbilden, realistische Chancen auf den Regierungschef zu haben. Aber im Dreikampf zwischen Amtsinhaber Christian Kern (SPÖ), seinem neuen Herausforderer

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.