Pegida-Marsch fiel flach

Proteste gegen die Kundgebung der Pegida in Wien: Die Zahl der Gegendemonstranten war weitaus höher als jene der „Patrioten“. FOTO: APA
Proteste gegen die Kundgebung der Pegida in Wien: Die Zahl der Gegendemonstranten war weitaus höher als jene der „Patrioten“. FOTO: APA

Rund 300 rechte Unterstützer trafen auf mehr als 5000 Gegendemonstranten.

wien. (VN) Der Versuch, die islam-feindliche Gruppierung Pegida in Wien zu etablieren, ist zumindest im ersten Anlauf gescheitert. Ein von den Initiatoren für Montagabend geplanter „Spaziergang“ durch die Innenstadt fiel flach, nachdem großteils linksgerichtete Gegen-Demonstranten den Abmarsch von d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.