876 Flüchtlinge gerettet

Einsatzkräfte verhinderten, dass Frachter auf die Küste prallte.

rom. 876 Bootsflüchtlinge auf einem führerlosen Frachter sind vor Süditalien knapp einer Katastrophe entgangen. Das Schiff „Blue Sky M“ mit den hauptsächlich aus Syrien stammenden Migranten an Bord steuerte in der Nacht auf Mittwoch auf die Küste der Region Apulien zu. Eine Intervention von Einsatzk

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.