Fischer in Rom bei Napolitano

Heinz Fischer trifft Italiens Präsident Giorgio Napolitano.   EPA
Heinz Fischer trifft Italiens Präsident Giorgio Napolitano.  EPA

rom. Bei seinem Treffen mit Bundespräsident Heinz Fischer gestern in Rom hat Italiens Präsident Giorgio Napolitano die positive Zusammenarbeit mit Österreich für die Südtiroler Autonomie hervorgehoben. Südtirol verbinde die beiden Länder ganz besonders, betonte der 89-jährige Staatschef.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.