3000 Extremisten aus dem Westen in Syrien

Experte warnt vor der Bildung neuer Terrornetzwerke.

new york, MÜNCHEN. Mehr als 12.000 Extremisten aus 74 Ländern kämpfen im syrischen Bürgerkrieg an der Seite der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) und anderer Milizen. Das gab gestern der britische Terrorismusexperte Peter Neumann vor dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in New York bekannt. 6

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.