HINTERGRUND. Thomas Matt über die letzte noch offene Bischofsbestellung in Österreich

Kirchliche Ränkespiele an der Karriereleiter

Bischof Kapellari (r.) hätte sich seinen Ruhestand längst verdient. APA
Bischof Kapellari (r.) hätte sich seinen Ruhestand längst verdient. APA

Die Steirer warten auf einen Bischof und müssen ein unwürdiges Schauspiel ertragen.

Graz. Der Papst sammelt weiter Punkte: Das Bild von Franziskus in der Mensa, mit dem Teller Nudeln auf einem Tablett in einer Reihe mit den Vatikan-Bediensteten, ging um die Welt. Seine Verwaltung indessen liefert in Österreich gerade kein Glanzstück ab.

Warten auf den Ruhestand

Das letzte Puzzleteil

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.