FPÖ gönnt sich blauen Montag

FPÖ-Chef Strache feierte „blaues Wunder“. Foto: Reuters
FPÖ-Chef Strache feierte „blaues Wunder“. Foto: Reuters

Wien. Die Freiheitlichen knüpften gestern an eine Gepflogenheit an, die Jörg Haider eingeführt hatte: Am Tag nach dem Wahltriumph gönnten sie sich einen blauen Montag – und spannten sich aus. In der Nacht hatte Parteichef Heinz-Christian Strache mit seinen Anhängern die Zugewinne als „blaues Wunder“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.