Bis in den Morgen feiern oder doch wählen gehen

Franziska und Nina: So lockt man Erstwähler.
Franziska und Nina: So lockt man Erstwähler.

Wenige Junge hielten den Samstagabend kurz, um ihren Wahlgang „abzusichern“.

Dornbirn. Alle 360 16-jährigen Erstwähler aus Dornbirn hätten die Küche im Kulturcafé Schlachthaus leicht überfordert. Doch für die paar, die sich aus den Betten gequält hatten, reichte der Frühstücksbrunch locker.

Über die Gerüche der jüngsten Nacht legt sich der komfortable Duft frisch aufgebrühten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.