Bures über Kopf-Anfrage empört

von Johannes Huber
Feuerwehrübung im Blisadonatunnel im Jahr 2004: Löschwasserleitung muss um mehr als 100.000 Euro repariert werden. Foto: VN/Josef Walser
Feuerwehrübung im Blisadonatunnel im Jahr 2004: Löschwasserleitung muss um mehr als 100.000 Euro repariert werden. Foto: VN/Josef Walser

Arlbergbahn: Sicherheit im Blisadona­tunnel sei „zu keiner Zeit gefährdet“.

Wien. (VN-joh) Exakt 2411 Meter ist der rund zehn Jahre alte Blisadonatunnel der Arlbergbahnstrecke auf dem Gemeindegebiet von Klösterle lang. Und seit gestern ist er wahlkampfbedingt ein bundespolitisches Thema: Weil die Löschwasserversorgung seit Februar vergangenen Jahres nicht mehr funktioniert,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.