78 Todesopfer bei Anschlag auf Kirche

Islamabad. Die Gläubigen strömten gerade aus dem Sonntagsgottesdienst in Peschawar, da sprengten sich vor der Kirche zwei Attentäter in die Luft. Sie richteten ein Blutbad unter den pakistanischen Christen an. Mehr als 78 Menschen sind getötet worden. Rund 130 Menschen sind bei dem Doppelanschlag ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.