Gleiche Chancen auch für Kleine

Bei Russmedia in Schwarzach nutzten die Spitzenkandidaten der Kleinstparteien die Möglichkeit, ihre Positionen zu präsentieren. Fotos: VN/Hartinger
Bei Russmedia in Schwarzach nutzten die Spitzenkandidaten der Kleinstparteien die Möglichkeit, ihre Positionen zu präsentieren. Fotos: VN/Hartinger

Kleinparteien kritisieren ungerechte Ausgangsposition vor Nationalratswahl.

Schwarzach. (VN-mig, hrj) Die sechs österreichischen Parlamentsparteien dominieren den Wahlkampf für die Nationalratswahl am 29. September. Dabei treten in Vorarlberg sechs weitere Gruppierungen an. Die VN gaben gestern den Spitzenkandidaten der Kleinparteien eine Bühne, die sie unter anderen dafür

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.