Mehr Kinderbetreuung

von Johannes Huber
Die einen Parteien wollen das Kinderbetreuungsgeld erhöhen, die anderen vor allem mehr Kindergartenplätze schaffen. Foto: APA
Die einen Parteien wollen das Kinderbetreuungsgeld erhöhen, die anderen vor allem mehr Kindergartenplätze schaffen. Foto: APA

Wahlprogramme unter der Lupe: Was die Parteien zur Kinderbetreuung fordern.

Wien. (VN-joh) Die Kinderbetreuung zählt zu den Bereichen, in denen ideologische Unterschiede nach wie vor vorhanden sind: Die einen wollen das Kind so lange wie möglich bei der Mutter daheim lassen und das entsprechend fördern; die anderen wollen es Müttern ermöglichen, ihren Sohn oder ihre Tochter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.