Gaugg darf SPÖ nicht beitreten

Klagenfurt. Ex-FPÖ-Spitzenpolitiker Reinhart Gaugg ist mit seinem Ansinnen, der SPÖ in Kärnten beizutreten, abgeblitzt. Der SPÖ-Vorstand lehnte einen entsprechenden Antrag ab. Neben Gaugg wurden auch die Beitrittsanträge von 27 weiteren Personen abgelehnt, die zur SPÖ wollten. Bei der Landtagswahl i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.