Neue Ausstellungen in Mauthausen

Bundespräsident Heinz Fischer eröffnete gestern in der Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Mauthausen zwei neue Ausstellungen und einen „Raum der Namen“ von 81.000 Opfern dieser Nazi-Vernichtungsmaschinerie. Sie seien zu Räumen großer Würde geworden mit einer klaren Botschaft: „Niemals

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.