Fischers klare Worte gegen Spekulationen

Präsident Fischer verurteilt „Auswüchse und Fehlentwicklungen“.
Präsident Fischer verurteilt „Auswüchse und Fehlentwicklungen“.

Wien. Bundespräsident Heinz Fischer fand in seiner traditionellen Neujahrsansprache gestern klare Worte für die Wirtschaftskrise und die vor Kurzem bekannt gewordene Salzburger Spekulationsaffäre. „Spekulationen mit astronomischen Beträgen, verantwortungsloser Umgang mit fremdem Geld und kriminelle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.