Männerpartei enttäuscht

Wien. (VN) Wenig überraschend haben es Justizministerin Beatrix Karl (ÖVP) und Frauenministerin Ga­briele Heinisch-Hosek (SPÖ) nicht geschafft, es mit dem Familienrechtspaket allen recht zu machen. Die Männerpartei ortet beispielsweise „eine Mogelpackung zur Behübschung der fortgesetzten Väterdiskri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.