Fußballprofi Jérôme Boateng wegen Körperverletzung verurteilt

Jérôme Boateng (im Bild mit seinem Anwalt Kai Walden) stand am Donnerstag vor dem Münchner Amtsgericht.  Reuters

Jérôme Boateng (im Bild mit seinem Anwalt Kai Walden) stand am Donnerstag vor dem Münchner Amtsgericht.  Reuters

Der Lyon-Verteidiger muss 1,8 Millionen Euro zahlen.

München Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Jérôme Boateng ist wegen vorsätzlicher Körperverletzung an seiner früheren Lebensgefährtin verurteilt worden. Das Amtsgericht München verhängte am Donnerstag eine Geldstrafe von 60 Tagessätzen zu je 30.000 Euro, also 1,8 Millionen Euro. Es ist der

Artikel 69 von 138
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.