Linkin Park lässt Zukunft offen

Bennington nahm sich am Donnerstag das Leben.  Foto: Reuters

Bennington nahm sich am Donnerstag das Leben.  Foto: Reuters

Los Angeles. Wenige Tage nach dem Tod ihres Sängers Chester Bennington im Alter von 41 Jahren hat sich die US-Rockband Linkin Park mit einer Nachricht auf Facebook von ihm verabschiedet. „Deine Abwesenheit hinterlässt eine Leere, die nie gefüllt werden kann – eine ausgelassene, witzige, ehrgeizige,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.