„Ich hatte Todesangst“

Bei einem Schuldspruch durch die zwölfköpfige Geschworenen-Jury drohen dem 79-Jährigen mehrere Jahre Haft. Foto: Reuters

Bei einem Schuldspruch durch die zwölfköpfige Geschworenen-Jury drohen dem 79-Jährigen mehrere Jahre Haft. Foto: Reuters

Am Montag begann der Missbrauchsprozess gegen Filmstar Bill Cosby. Zeugin sagte unter Tränen aus.

Norristown. Der erste Strafprozess gegen den US-Entertainer Bill Cosby wegen mutmaßlicher sexueller Nötigung hat mit der bewegenden Aussage einer Zeugin begonnen. Kelly Johnson tupfte sich beim Auftakt am Montag Tränen aus dem Gesicht, als sie von einem Abend im Jahr 1996 erzählte, bei dem Cosby ihr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.