Neuer Gastransitvertrag für Europa

Der Transitvertrag ist ein wichtiger Schritt für die Versorgung in Europa. APA

Der Transitvertrag ist ein wichtiger Schritt für die Versorgung in Europa. APA

Die Einigung zwischen Russland und der Ukraine gilt für fünf Jahre.

Kiew Nach zähen Verhandlungen haben Russland und die Ukraine einen wegweisenden Vertrag über den Gastransit zur Versorgung Europas unterzeichnet. Der russische Staatskonzern Gazprom und der ukrainische Energieversorger Naftogaz unterschrieben in der Nacht zum Dienstag die Vereinbarung. Gazprom-Chef

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.