Industrie 4.0: „Ein Volk über die Alpen führen“

Industrie 4.0 (v. l.): Vorsitzender K. Hofstädter, M. Hofer (Standort Tirol), M. Wiesmüller (BMVIT), Eva King (AK), J. Heinzl (Wisto), M. Ohneberg (IV). Fa/Rhomberg

Industrie 4.0 (v. l.): Vorsitzender K. Hofstädter, M. Hofer (Standort Tirol), M. Wiesmüller (BMVIT), Eva King (AK), J. Heinzl (Wisto), M. Ohneberg (IV). Fa/Rhomberg

Österreichische Plattform für Automatisierung trifft sich in Bregenz.

Bregenz 330 Fachleute und Vertreter aus allen gesellschaftlichen Bereichen reisten am Mittwoch nach Bregenz mit dem Ziel, „ein Volk über die Alpen zu führen“, wie es Michael Wiesmüller, Abteilungsleiter des Bereichs Innovation im Ministerium für Verkehr, Innovation und Technologie im Vorfeld des Sum

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.