Alpenländische drängt es im Land in die Höhe

von Andreas Scalet
Niedrigstenergiewohnanlage der Alpenländischen in Göfis mit sechs Mietwohnungen.  Foto: AWG

Niedrigstenergiewohnanlage der Alpenländischen in Göfis mit sechs Mietwohnungen.  Foto: AWG

Alpenländische baut aktuell 16 Wohnanlagen. Forderung nach höherer Nutzungszahl.

Feldkirch. Vorarlberg braucht Wohnraum. Die Bauträger, ob nun gewerbliche oder gemeinnützige, bauen mit voller Kraft und balgen sich schon um die Gewerke, die volle Auftragsbücher, volle Terminkalender und demgemäß auch selbstbewusste Preise haben. Allein die Alpenländische Wohnbaugesellschaft hat d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.