Gewerbesprecher: „Die Lehre muss man sich verdienen“

von Hanna Reiner
In den vielen Betrieben des Vorarlberger Handwerks werden die meisten Lehrlinge ausgebildet.
In den vielen Betrieben des Vorarlberger Handwerks werden die meisten Lehrlinge ausgebildet.

Wieso sich Handwerks­obmann Feigl über die Durchfallsquoten keine Sorgen macht.

Schwarzach. Das Vorarlberger Gewerbe und Handwerk bildet fast die Hälfte aller Lehrlinge im Land aus, ist mit aktuell 2971 Lehrlingen der größte Lehrlingsausbilder in Vorarlberg. Die aktuelle Diskussion über Durchfallsquoten und Lehrabbrecher verfolgt man in der Branche deshalb sehr genau.

Sensatione

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.